Corona-Pandemie

Informationen für Freiberufler & Selbständige in den verschiedenen Bereichen Counseling, Beratung, Coaching, Supervision, Training


Checkliste Sofortmaßnahmen:

  • Anpassung der Steuervorauszahlungen beim zuständigen Finanzamt prüfen, Herabsetzung oder Aussetzung der Einkommensteuer bzw. Körperschaftsteuer, Erlassung von Säumniszuschlägen (Vorbereitung hier:  kurze Berechnung des zu erwartenden Umsatzverlustes)
  • Kontaktaufnahme mit der gesetzlichen Krankenversicherung: Anpassung der einkommensabhängigen Beiträge beantragen
  • Bestehende Verträge auf Ausfallhonorar-Regelungen überprüfen
  • Für Selbständige, die nicht gesetzlich kranken-, renten- und pflegeversichert sind: Infos beim Finanzamt einholen zum Anspruch auf Erstattung der Aufwendungen für soziale Sicherung (§ 58 IfSG Infektionsschutzgesetz, s.u.)


Informationen zu wirtschaftlichen Hilfen

Soforthilfe für Solo-Selbständige
Bis 9.000€ Einmalzahlung für 3 Monate bei bis zu 5 Beschäftigten (Vollzeitäquivalente)
Bis 15.000€ Einmalzahlung für 3 Monate bei bis zu 10 Beschäftigten (Vollzeitäquivalente)

https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Downloads/E/eckpunkte-corona-soforthilfe.pdf?__blob=publicationFile&v=4  

 

KfW Sonderkreditprogramm
https://www.kfw.de/KfW-Konzern/Newsroom/Aktuelles/KfW-Corona-Hilfe-Unternehmen.html

 

Grundsicherung
https://www.arbeitsagentur.de/corona-faq-grundsicherung


Mietschutz
https://www.bmjv.de/DE/Themen/FokusThemen/Corona/Miete/Corona_Miete_node.html

  

Infos zum besonders betroffenen NRW

Hilfsfond NRW
NRW wird Solounternehmen und Kleinstunternehmen zusätzlich unterstützen:
Antragsformular + weitere Informationen in den kommenden Tagen unter  www.wirtschaft.nrw/corona

Hotlines
„Unternehmen-Soforthilfe-NRW“-Hotline: 0208 3000-439 (Mo-Fr 8-18 Uhr)
Wirtschaftsministerium NRW: 0211 61772-555 (Mo-So, 8–18 Uhr)


Austria

Den Kolleg*innen aus Österreich stehen vielfältige Informationen zur Verfügung auf den Seiten der WKO. Hier der Link zur Newsletteranmeldung  zum Thema Härtefallfonds:

https://www.wko.at/service/haertefall-fonds-epu-kleinunternehmen.html



Eine grundlegende Frage: Wann zahlt der Staat für entstandene Schäden?

Nach §56 IfSG Infektionsschutzgesetz werden Schäden dann ersetzt, wenn es eine amtliche Anordnung zur Unterlassung der Tätigkeit gibt. Ein Blick in den Gesetzestext:

§ 56 Entschädigung (1) Wer auf Grund dieses Gesetzes als Ausscheider, Ansteckungsverdächtiger, Krankheitsverdächtiger oder als sonstiger Träger von Krankheitserregern im Sinne von § 31 Satz 2 Verboten in der Ausübung seiner bisherigen Erwerbstätigkeit unterliegt oder unterworfen wird und dadurch einen Verdienstausfall erleidet, erhält eine Entschädigung in Geld.

§ 58 Aufwendungserstattung Entschädigungsberechtigte im Sinne des § 56 Abs. 1, die der Pflichtversicherung in der gesetzlichen Kranken- , Renten- sowie der sozialen Pflegeversicherung nicht unterliegen, haben gegenüber der zuständigen Behörde einen Anspruch auf Erstattung ihrer Aufwendungen für soziale Sicherung in angemessenem Umfang. (…) https://www.gesetze-im-internet.de/ifsg/IfSG.pdf

 

Infos zu Schutzmaßnahmen

Offizielle Seite des Gesundheitsministeriums
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html


Informationsblätter zu Hilfe in psychischen Ausnahmesituationen:
 

Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.
https://www.dgvt.de/fileadmin/Aktuell/Corona_-_Hilfen_und_Anlaufstellen_in_einer_Ausnahmesituation.pdf 

Berufsverband Österreichischer Psychologinnen BÖP
https://www.boep.or.at/download/5e70a6b23c15c85df5000007/20160317_COVID-19_Informationsblatt.PDF

 

Empfehlenswerte Webseiten zu verschiedenen Schwerpunkten

Deutscher Industrie und Handelskammertag, auch mit Infos zu Krediten und Liquiditätshilfen
https://www.dihk.de/de/aktuelles-und-presse/coronavirus/faq-19594

Nicht nur für Kolleginnen und Kollegen aus NRW eine gute Zusammenstellung:
https://www.wirtschaft.nrw/coronavirus-informationen-ansprechpartner

Eine Seite, für den Zusammenhalt in der Krise mit Infos und Anregungen: https://2gather.jetzt/

Umfangreicher Corona-Infopool von Verdi: https://selbststaendige.verdi.de/beratung/corona-infopool


 

Hilfeseiten  anderer Verbände

Der Dachverband DGfB verweist auf die umfassende Seite der DGSV: https://www.dgsv.de/news/coronavirus/
Deutscher Verband für Bildungs- und Berufsberatung e.V.: https://www.dvb-fachverband.de/berichte/aktuelle-information-hilfe-fuer-selbststaendige-in-der-coronakrise

 

Aktiv werden


Alle Informationen sind nach bestem Wissen recherchiert worden, eine Gewähr übernimmt der BVPPT nicht. Stand: 25.03.2020.